Location: Startseite > Arbeitsgemeinschaften > Schulsanitäter
Sprach-Datei
Einstellungen
Fontsize:
Letzte Änderung
21.08.2017, 14:21

Schulsanitäter

Unfälle geschehen überall – auch in der Schule. Deshalb werden an der ERS/Gemeinschaftsschule Illingen zusammen mit dem DRK ab Klasse 7 Schulsanitäter/innen ausgebildet.

Zur Zeit verrichten 28 Schüler/innen regelmäßig ihren Dienst. Ihr Einsatz geschieht sowohl in der Schule selbst als auch bei schulischen Veranstaltungen, wie Schulfest, Sportfest, Wandertagen usw. Die dafür notwendigen Erste-Hilfe-Kenntnisse haben die Schüler/innen in einem 16-stündigen Lehrgang unter Anleitung von Erste-Hilfe-Ausbilder des DRK erworben.

In regelmäßigen Abständen werden Nachschulungen durchgeführt. Im Mittelpunkt der Ausbildung stehen einfache Rettungsgriffe, die stabile Seitenlage, das Anlegen geeigneter Verbände sowie der Transport per Trage.

Im Ernstfall soll der Ersthelfer schnell die Situation erkennen, geeignete Sofortmaßnahmen ergreifen und  gegebenenfalls einen Notruf absetzen. „Mit dem Schulsanitätsdienst wollen wir an unserer Schule die Erste-Hilfe-Versorgung sicher stellen, aber auch die Hilfsbereitschaft und das Verantwortungsbewusstsein der Schülerinnen und Schüler fördern“,  erklärt der Schulleiter Burkard Maurer.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

« vorige Seite Seitenanfang nächste Seite »